Als Freie Wähler stehen wir für parteiunabhängige Sachpolitik. Frei von parteipolitischen oder ideologischen Zwängen machen wir Politik mit gesundem Menschenverstand. Sachlich, bürgernah und kompetent.

Wir verstehen uns als eine unabhängige Gemeinschaft verschiedenster Persönlichkeiten, die sich frei und ohne parteilicher Bindung für das Stadtgeschehen interessiert und aktiv einbringt.

In der Haushalts- und Finanzwirtschaft ist es uns wichtig, dass Investitionen auf einer soliden und geprüften Grundlage basieren und somit nachhaltig eine positive Entwicklung für die Menschen hier vor Ort darstellt.
Dazu gehört eine faire und ausgeglichene Gewerbepolitik, eine wettbewerbsfähige Wirtschaft und ein Miteinander von Stadtverwaltung, Gemeinderat, ansässigen Firmen und der Bevölkerung.

Im sozialen Bereich geht es uns darum in Markdorf eine Lebensqualität zu schaffen, die es allen Bürgern ermöglicht sich wohl zu fühlen und sich mit seiner Stadt zu identifizieren. Sei es mit einem umfangreichen Betreuungsangebot für Kinder jeden Alters, Unterstützung des betreuten Wohnens für Behinderte und Senioren, Förderung von sozialen Initiativen und ehrenamtlichen Organisationen, sozialen Wohnungsbau, als auch die Unterstützung von örtlichen Vereinen, die nicht nur durch Ihre Jugendarbeit eine wichtige Säule der Stadt darstellen.

In der Verkehrspolitik unterstützen wir die Bemühungen der Stadtverwaltung in der Umsetzung eines Lärmaktionsplanes für Markdorf und die Ortschaften. Bei bis zu 23 000 Fahrzeugen am Tag, davon 10 – 15 % Schwerlastverkehr müssen hier dringend Abhilfen geschaffen werden. Da die Temporeduzierung keine Verringerung des eigentlichen Verkehrs bedeutet, bleibt die Dringlichkeit der Südumfahrung unbedingt erhalten, deren Verwirklichung weiter voran getrieben werden muss.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Keine Events eingetragen