Bild Andreas Lang

 

Die Freien Wähler Markdorf informieren sich und besichtigen neue Firmenzentrale mit Produktionshalle in Bermatingen

Die Freien Wähler Markdorf haben einen Blick über die Gemeindegrenzen geworfen und die neue Firmenzentrale mit Produktionshalle der Firma Mabe in Bermatingen besichtigt. In etwas mehr als 18 Monaten wurde hier ein modernes, energieeffizientes Industriegebäude nach KfW 55 erstellt. Die Höhe von 17 Metern ist beeindruckend. Durch wegweisende virtuelle Darstellung des geplanten Gebäudes aus drei Blickrichtungen konnten sich die Gemeinderäte von Bermatingen bereits im Vorfeld ein realistisches Bild davon machen wie der Ortseingang zukünftig aussehen wird. Stangengerüste oder ähnliche teure und aufwändige Hilfsmittel wurden dadurch überflüssig.

Die Firma Maschinenfabrik Bermatingen, ein international tätiger Familienbetrieb mit über 60 Jahren Firmentradition, hat mit dieser Investition ein klares Bekenntnis zu ihrem jetzigen Standort bewiesen. Trotz schlüsselfertigem Bauen mit einer großen Baufirma aus der Region Oberschwaben wurden Handwerksbetriebe aus der näheren Umgebung mit verschiedenen Gewerken beauftragt. Herr Roderich Gotterbarm, einer der Geschäftsführer von Mabe, betonte bei seinen Ausführungen die gute Zusammenarbeit mit der Baufirma, die dieses neue Gebäude als Generalauftragnehmer schlüsselfertig, jedoch individuell nach Wünschen und Planungen der Firma Mabe, baute. Bei den anschließenden Gesprächen wurde von den Freien Wählern Markdorf betont, dass auch die Stadt Markdorf mit dem neuen Kindergarten in Markdorf Süd ein größeres Projekt als schlüsselfertigen Bau in Auftrag geben wird. Die umfassenden Ausführungen sowie die Antworten durch Herrn Gotterbarm auf alle Fragen brachten interessante Anregungen für zukünftige Bauprojekte in Markdorf.

Die Freien Wähler Markdorf bedanken sich herzlich bei Herrn Roderich Gotterbarm und der Maschinenfabrik Bermatingen für die freundliche Aufnahme, die beeindruckende Führung durch die neue Produktionshalle und die offenen Gespräche.

Bilder: Andreas Lang

 

 


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



Keine Events eingetragen